Krankentagegeld

Lohnfortzahlung im Krankheitsfall

Der Schweizer Arbeitgeber zahlt in der Regel bei Krankheit den Lohn zu 100% einen Monat lang fort. Bei längerer Betriebszugehörigkeit verlängern sich diese Zeiten. Danach übernimmt die Krankentagegeld-Versicherung die Lohnfortzahlung in der Regel zu 80% und bis zu 720 Tagen.

Bei befristeten Arbeitsverträgen bzw. Temporäranstellungen kann es Abweichungen geben.

Da in der Krankentagegeldversicherung die Mutterschaft als Krankheit gilt, existiert auch hier ein Anspruch auf finanzielle Leistung. Wenn z. B. die Schwangerschaft nicht positiv verläuft und die Mutter längere Zeit liegen muss oder langfristig krankgeschrieben wird.
Snowboarder
 
Unser Servicepaket:

  • Informationen über Lohnabzüge Schweiz
  • Individuelle Betrachtung Ihrer Situation
  • Vergleich Grenzgänger/ Zuzüger Schweiz
  • Informationsgespräche telefonisch, persönlich
» Kontakt
Telefonische Servicezeiten

Montag bis Donnerstag
10:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Freitag
09:00 - 12:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Wir sind oft auch ausserhalb dieser Zeiten im Büro und nehmen dann auch Anrufe an.

Betriebsurlaub
24.12. - 06.01.

Versicherungsbahnhof Petra Hack


Freiburger Str. 318 a
79539 Lörrach
 

07621-6650850